Sperrzeit beim Arbeitslosengeld

Die Sperrzeitregelung beim Arbeitslosengeld spielt bei vielen Kündigungen und Aufgebungsverträgen eine Rolle und führt dazu, dass der Anspruch auf Arbeitslosengeld zunächst ruht. In der Praxis stellen sich folgende Fragen regelmäßig:

  • Was ist unter einer Sperrzeit zu verstehen?
  • Wann bekommt der Arbeitnehmer eine Sperrzeit?
  • Wie lange ist die Dauer einer Sperrzeit?
  • Wird die Sperrzeit im Anschluss an das Bezugsende des Arbeitlosengeldes nachgewährt?
  • Können mehrere Sperrzeiten verwirklicht werden?
  • Wie kann der Arbeitnehmer Sperrzeiten vermeiden?
  • Wie kann der Arbeitgeber Sperrzeiten vermeiden?
  • Kann die Inkaufnahme einer Sperrzeit dazu führen, dass sich der Bezugszeitraum für Arbeitslosengeld insgesamt verlängert?
  • Besteht während einer Sperrzeit Anspruch auf Arbeitslosengeld II?
  • Welchen Rechtsschutz gibt es gegen die Verhängung einer Sperrzeit?

Gerne berate ich auch Sie in Ihrer Frage zur Sperrzeit.