Aufhebungsvertrag

Aufhebungsverträge sind ein beliebtes Gestaltungsmittel um ein Arbeitsverhältnis einvernehmlich zu beenden. Gerade beim Aufhebungsvertrag gibt es jedoch jede Menge zu beachten. In der Praxis stellen sich folgende Fragen:

  • Muss der Arbeitnehmer einen Aufhebungsvertrag unterschreiben?
  • Ist ein unter Druck oder Drohung des Arbeitgebers zustande gekommener Aufhebungsvertrag wirksam?
  • Ist es sinnvoll einen Aufhebungsvertrag abzuschließen?
  • Wann bekommt der Arbeitnehmer eine Sperrzeit wegen des Abschlusses eines Aufhebungsvertrages?
  • Was ist gilt, wenn der Arbeitnehmer einen Aufhebungsvertrag unterschreibt und zeitnah einen neuen Arbeitsvertrag mit dem ehemaligen Arbeitgeber abschließt?
  • Welche Bestandteile muss ein Aufhebungsvertrag enthalten?
  • Muss der Aufhebungsvertrag von den Parteien unterschrieben werden?
  • Was ist ein Auflösungs- und was ein Abwicklungsvertrag?
  • Kann ein Verzicht auf die Erhebung der Kündigungsschutzklage vereinbart werden?
  • Bedarf es zum Abschluss des Aufhebungsvertrages einer besonderen Berechtigung, etwa einer Kündigungsbevollmächtigung?

Gerne berate ich auch Sie in Ihrer Frage zum Aufhebungsvertrag.